Flammenbaum harzt / tropft

Fragen & AntwortenKategorie: PflanzenFlammenbaum harzt / tropft
Johanna Huwiler fragte vor 4 Monaten

Guten Tag
 
Ich besitze einen selbst gezogenen, mittlerweile 10jährigen Flammenbaum (Delonix regia) aus Fidschi. Er ist relativ gross (sicher mind. 1,5 m hoch und 2 m breit), da ich ihn leider zu spät „gestutzt“ habe. Seit einigen Monaten sondert er an den Blättern enorm viel Harz ab, das dann natürlich auf den Boden tropft und entsprechend alles verklebt. 
 
Ist Ihnen dieses starke Harzen bekannt und falls ja, wissen Sie, ob man da etwas dagegen unternehmen kann? Und wissen Sie, wie es mit Zurückschneiden aussieht? Ich habe es vor vielleicht einem Jahr oder so mal probiert an einem Ast, den ich zurückgestutzt habe. Er hat zum Teil neu ausgetrieben, eine Zeitlang weniger geharzt, nun aber wieder mit Harzen begonnen. 
 
Zur Lage: Er steht am Südfenster in einem geheizten Wintergarten, welcher in der Regel Temperaturen von mind. ca. 22 Grad hat. Ab und zu bespritze ich den Baum leicht mit Wasser, wegen der Luftfeuchtigkeit. In letzter Zeit habe ich das jedoch nicht mehr gemacht, hat aber an der ganzen Harzerei leider auch nichts geändert. Wasser gebe ich ca. jeden dritten Tag einen rechten „Schluck“, so dass er zwar abtrocknet, aber nicht austrocknet. 
 
Vielen Dank und beste Grüsse
Johanna Huwiler 

Deine Antwort

18 + 16 =

Scroll to Top