magnolie-als-kuebelpflanze

Fragen & Antwortenmagnolie-als-kuebelpflanze
Fritz Walter fragte vor 5 Jahren

ich habe seit mehreren Jahren eine früh blühende Tulpenmagnolie als Kübelpflanze. Kann man diese Magnolie im Garten auspflanzen? Ist sie winterhart ?

2 Antworten
Konrad von Gartentipps.com antwortete vor 5 Jahren

Hallo Fritz,
du kannst deine Tulpen-Magnolie im Frühjahr, nach der Blüte, unbesorgt in den Garten pflanzen. Dieser Zierstrauch bevorzugt übrigens einen exponierten Standort.
Ich empfehle dir, das Pflanzloch so tief und so breit auszuheben, sodass der Kübelinhalt (Erde mit Wurzeln) darin ungehindert hineinpasst. Anschließend füllst du es mit einer nährstoffreichen Erde, beispielsweise mit Rhododendronerde. Die fleischigen, flachen Wurzeln dürfen nicht beschädigt werden. Nach dem Angießen deckst du noch den Boden um den Wurzelbereich mit Rindenmulch ab.
 
Tulpen Magnolie sind je nach Sorte unterschiedlich frosthart. Daher solltest du die empfindlichen Wurzeln zum Winter sicherheitshalber mit einer dickeren Mulchschicht schützen.
 
Schöne Grüße
Konrad von Gartentipps.com

Fritz Walter antwortete vor 4 Jahren

Danke
konnte leider erst jetzt antworten
die Magnolie ist immer noch im Kübel und hat sehr schön geblüht.
Aber ich den Vorschlag aufgreifen und sie im Frühjahr an einen geeigneten Platz im Garten
einpflanzen.
Eine Frage hätte ich noch: was ist ein exponierter Standort ?
danke im Vorraus für die Antwort.
m.f.G. Fritz Walter

Deine Antwort

18 + 6 =

Scroll to Top