Pflanzen ins Freiland setzen

Fragen & AntwortenKategorie: PflanzenPflanzen ins Freiland setzen
Ulrich Roersch fragte vor 5 Monaten

Sehr geehrte Damen & Herren,

ich habe eine Frage, die mir noch nie richtig zufriedenstellend beantwortet wurde.

Es geht um Pflanzen, die man in Töpfen kauft und ins Freiland pflanzen will.
Immer wieder stelle ich fest, dass die Wurzelballen in ihrer Form bestehen bleiben
und die Wurzeln nicht zur Seite austreiben. Sie bleiben in ihrer gedrehten Form.
Somit entwickeln sie sich kaum zu einer kräftigen Pflanze und es gehen auch
winterharte Pflanzen über Winter ein.

Schon mehrfach versucht den Wurzelballen aufzubrechen, aber was nicht sehr leicht ist, da sie sehr stark ineinander verfilzt sind. Auch mit dem Messer Schnitte nach unten durchgeführt, aber auch das bringt selten den richtigen Effekt.

Auch wenn man den Wurzelballen lange wässert, man bekommt die Wurzeln nicht voneinander
getrennt.

So wie es aussieht, werden die Pflanzen in zu kleinen Töpfen gezogen und dann ist es logisch, dass die Wurzeln im Topf zu kreiseln beginnen.

Gibt es irgendwie eine Lösung, wie man das Problem am besten angeht.

Mit freundlichen Gruß
Ulrich Roersch

Deine Antwort

14 + 8 =

Scroll to Top